Home | deutsch  | Legals | Sitemap | Contact | KIT | Uni-HD
Contact

Dr. Regine Kleber and

María García

infoZtv5∂heika-research de

Verdruckbare konjugierte Polymere (VuKoPo)

Verdruckbare konjugierte Polymere (VuKoPo)
Contact:

Prof. Dr. Uwe Bunz, contact
Institute of Organic Chemistry, Heidelberg University

Prof. Dr. Ulrich Lemmer, contact
Light Technology Institute, KIT

Project Group:

Organic Electronics

Startdate:

01.01.2013

Enddate:

31.12.2013

Abstract / Summary

Im Rahmen dieses Projektes wurden Poly(paraphenylenethinylene) PPEs systematisch so modifiziert, um die Struktur-Eigenschaftsbeziehung hinsichtlich Druckbarkeit zu studieren. Dazu wurden zunächst eine Vielzahl verschiedener Monomere in Größenordnungen zwischen 10 und 150 g synthetisiert. Weiterhin gelang es, bislang zehn verschiedene Polymere des PPE-Typs, die sich in ihrer Molekulargewichtsverteilung oder Struktur unterscheiden, herzustellen und die Polymerisationsbedingungen erfolgreich zu optimieren. Hiervon wurden die ersten 6 Polymere bereits hinsichtlich Rheologie und Verdruckbarkeit untersucht.

Die Annahme, dass durch eine strukturelle Veränderung der Polymer-Seitenketten eine Optimierung der Viskosität möglich ist, konnte in diesem Projekt bestätigt werden. Speziell die verzweigte Polymerstruktur von PPE 6 zeigte neben einer besseren Löslichkeit in Toluol und einem homogeneren Druckbild auch die höchste Intensität. Die Monomer- und Polymersynthesen zu diesem Projekt, sowie die Untersuchungen der Polymere werden derzeit weitergeführt.