Home | english  | Impressum | Sitemap | Kontakt | KIT | UNI HD
Rinck_Julia_Pic

Dr. Julia Rinck

Group Leader
SURMOFs and Nanomaterials for Energy Applications
Gruppe: Prof. Dr. Wöll
Raum: Geb. 330 IFG/ Raum 351
Tel.: +49 721 608-26807
julia rinckPmc0∂kit edu


Karlsruher Institut für Technologie

Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1

 

Mail address University of Heidelberg



3-dimensionale elektrisch leitfähige SURMOFs

3-dimensionale elektrisch leitfähige SURMOFs
Ansprechpartner:

Dr. Julia Rinck (AK Wöll) 

Projektgruppe:

HEiKA FunTECH-3D 

Partner:

LTI 

Starttermin:

März 2017 

Endtermin:

Juni 2019 

Für zukünftige Anwendungen in tragbaren elektronischen Geräten, der Elektromobilität und der dezentralen Energiespeicherung werden neue, leichtgewichtige Elektrodenmaterialien mit verbesserter Redoxaktivität, Langzeitstabilität und Energiedichte dringend benötigt.
Untersucht werden 3-dimensionale elektrisch leitfähige, metallorganische Gerüststrukturen, so genannte SURMOFs (surface-grown metal-organic frameworks), als nanoporöse Elektroden-materialien, wobei die Modifikation der SURMOF Poren mit redox-aktiven Ladungsspeicher-komponenten die Entwicklung von Hochleistungs-Elektroden nach dem Baukastenprinzip ermöglicht. Die Verwendung von leitfähigen SURMOFs ermöglicht dabei eine effiziente Ladungsübertragung.
Zusätzlich erlauben die geometrischen Eigenschaften der Poren eine elektrische Kontaktierung der Ladungsspeicherstätten auf der Einzelmolekül-Ebene. Deutlich verbesserte Materialeigenschaften wie kürzere Ladezeit, höhere Entladungsstromdichten und verbesserte Materialstabilität können durch Modifikation und Optimierung der einzelnen Komponenten erreicht werden.