Home | english  | Impressum | Sitemap | Kontakt | KIT | UNI HD
Kontakt

HEiKA Geschäftsstelle

Dr. Regine Kleber and

María García

infoJog1∂heika-research de


Universität Heidelberg
Prof. Dr. Rasmus Schröder
BioQuant / CellNetworks
Kontakt

KIT
Prof. Dr. Ulrich Nienhaus
Institut für Angewandte Physik
Kontakt

Advanced Imaging Platform (AIP)

Plattform für Moderne Bildgebungsverfahren
Ultramikrotomie (Quelle: Gengenbach/Schröder)
Ultramikrotomie (Bildquelle: Gengenbach/Schröder)

Die AIP schafft das Umfeld für ein integriertes Forschungsprogramm modernster Abbildungstechniken, die lichtoptische, Elektronen- und Röntgen-basierte Bildgebung einschließen. Die Plattform umfasst dabei auch korrelative Methoden, bei denen verschiedene Abbildungstechniken kombiniert werden. Damit sollen Techniken unterstützt werden, durch die an einer einzelnen Probe Bilddaten über mehrere Größenordnungen von Längen- und Zeitskalen gewonnen werden können.


Wichtige Aspekte im Rahmen der AIP sind Neuerungen in verschiedenen Abbildungsmethoden, Themen wie die Entwicklung von neuartigen Kontrastmitteln oder der Optimierung und Weiterentwicklung von Probenpräparationstechniken sowie die Arbeit an Bildverarbeitungs-Software für die unterschiedlichen Abbildungstechniken und deren Kombination.


Geförderte HEiKA Projekte in der Forschungsbrücke AIP (ehemals CIP)

News - Forschungsbrücke Correlative Imaging Platform

Umbenennung der Forschungsbrücke Correlative Imaging Platform in Advanced Imaging Platform

Die Forschungsbrücke "Correlative Imaging Platform" wurde umbenannt in "Advanced Imaging Platform", damit soll eine Erweiterung der Forschungsthemen und auch der Forschungsgemeinschaft erzielt werden.